• Schuh- und Sanitätshaus Decker
  • Schuh- und Sanitätshaus Decker
  • Schuh- und Sanitätshaus Decker
  • Schuh- und Sanitätshaus Decker
  • Schuh- und Sanitätshaus Decker

Rollstühle

Standardrollstühle  

Standardrollstühle

Die klassische Grundversorgung, meist aus Stahlrohr gefertigt und daher relativ schwer. Wird häufig als Schieberollstuhl oder Notfallversorgung für unterschiedliche Benutzer eingesetzt. Die individuelle Einstellbarkeit ist sehr begrenzt.

     
Leichtgewichtsrollstühle  

Leichtgewichtsrollstühle

Im Gegensatz zum Standardrollstuhl meist aus Aluminium oder leichter Stahllegierung gefertigt. Aufgrund zahlreicher Ausstattungsvarianten ist eine individuelle Anpassung an unterschiedliche Krankheitsbilder, Behinderungen und Beeinträchtigungen möglich. Kann auf kürzeren Strecken auch aktiv bewegt werden.

     
Aktiv-(Adaptiv)-Rollstühle  

Aktiv-(Adaptiv)-Rollstühle

Ist der klassische Selbstfahrer-Rollstuhl. Er wird durch sein Baukastensystem mit vielen Varianten auf den einzelnen Benutzer wie ein Maßanzug angepasst. Oftmals werden sehr hochwertige Materialien wie Carbon oder Titan verbaut um das Gewicht des Rollstuhls zu optimieren. Fahreigenschaften wie Spurtreue oder Wendigkeit lassen sich individuell einstellen. Modelle mit Starr-Rahmen sind leichter und bieten die besten Fahreigenschaften, sind jedoch nicht so leicht zu verladen wie Modelle mit Faltrahmen. Diese Versorgung erfordert höchste Marktkenntnisse in der Beratung.

     
Reiserollstühle  

Reiserollstühle

Sind durch das geringe Gewicht und das kleine Packmaß, das durch unterschiedliche Konstruktionen erreicht wird, ideal für die Reise geeignet.

     
Multifunktionsrollstühle  

Multifunktionsrollstühle

Kennzeichen sind in erster Linie seine vielfältige Ausstattungsvarianten und Einstellmöglichkeiten, da der Rollstuhl sowohl als Mobilisierungshilfe vom Liegen zum Sitzen als auch zur Unterstützung der Sitzposition dient. Er wird häufig in der Geriatrie als Lagerungshilfe, zur Unterstützung bei fehlender Kopf- und Rumpfkontrolle und als Hilfe bei Verrichtungen des täglichen Lebens eingesetzt. Sitz- und Rücken sind durch Gasdruckfedern einstellbar, die Beinstützen sind höhenverstellbar und die Kopfstütze unterstützt bei der Liegeposition.

     
Elektrorollstühle  

Elektrorollstühle

Für Nutzer, die im Innen- oder/und Außenbereich ihre persönliche Mobilität erhalten wollen. Meist durch zwei Elektromotoren angetrieben und durch einen Joystick gesteuert. Der Sitz der Antriebsräder bestimmt den Einsatzort. So sind Elektrorollstühle mit großen Antriebsrädern vorne nur für den Außenbereich geeignet, während Rollstühle mit Hinterantrieb und kleineren Lenkrädern vorne für Innen- und Außenbereich eine deutlich höhere Wendigkeit aufweisen. Um für jede Funktion und Einsatzbereich optimal ausgestattet zu sein, gibt es eine Vielzahl an Zurüstungen wie z.B. elektrische Sitz-und Beinstützenverstellung, Aufstehfunktion, Sondersteuerungen, Federung und Kopfstütze.

Wir haben von allen Rollstuhlarten immer mehrere Modelle zur Ansicht und zum Testen auf Lager.